Dekoration

Leistungen für Bildung und Teilhabe

DekorationDie Bundes­regierung hat zum 01.01.2011 zu­sätz­liche Leis­tungen zur Bil­dung und Teil­habe am sozialen und kulturellen Leben gemäß § 28 Sozialgesetzbuch II (SGB II) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien mit geringem Einkommen beschlossen.

Nachfolgende Leistungen sind im SGB II enthalten:

  • mehrtägige Klassenfahrten / ein­tägige Aus­flüge der Schulen oder Kinder­tages­stätten,
  • persönlicher Schulbedarf,
  • Schülerbeförderungskosten,
  • Lernförderung,
  • Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung,
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Ge­mein­schaft.

Alle Leistungen sind grund­sätzlich antrags­ab­hängig. Anträge können in den Ge­schäfts­stellen des Job­centers Kreis Plön ge­stellt werden. In den Ge­schäfts­stellen liegen ent­sprechen­de Vor­drucke bereit. Die An­träge können sie auch herunter­laden (siehe unten). Vergessen Sie bitte nicht die Unterschrift. Bitte denken Sie daran, dass nach Ab­lauf der Be­willigung eine er­neute An­trag­stellung zur Weiter­ge­währung er­forder­lich ist.

DekorationLeistungen für Bildung erhalten nur Personen, die das 25. Lebens­jahr noch nicht voll­endet haben und keine Aus­bildungs­vergütung er­halten und leistungs­berechtigt nach dem SGB II sind.

Für die Lern­förderung, die Teil­nahme an einer ge­meinschaft­lichen Mittags­ver­pflegung sowie für die Teil­habe am sozialen und kultu­rellen Leben in der Ge­mein­schaft wird eine Bildungs­karte in Form einer Scheck­karte aus­ge­geben.

Um die Leis­tungen abrechnen zu können ist es er­forder­lich, dass sich der be­treffende Leis­tungs­an­bieter über die Web­seite www.bildungs-karte.org regis­triert.


Für die nachfolgenden PDF-Dateien gibt es kosten­lose und frei ver­teil­bare Soft­ware, welche die Dar­stellung und den Aus­druck von PDF-Dateien auf allen großen System­platt­formen er­möglicht. Sollten Sie noch nicht über die Soft­ware ver­fügen, können Sie sich zum Bei­spiel den Acrobat-Reader bei der Firma Adope kosten­frei herunter­laden. Alternative PDF-Software ist auf der Webseite von Wikipedia zu finden.

Die PDF-Dateien werden in einem neuen Fenster geöffnet.


Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten

Diese Leistungen stehen Schüle­rinnen und Schülern zu, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen sowie Kindern, die eine Kindertageseinrichtung besuchen. Auf dem Antrag ist der Ausflug von der Schule bzw. der Kindertageseinrichtung zu bestätigen.

Antragsvordruck Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten, PDF-Datei, (80 kB)


Persönlicher Schulbedarf

Der per­sönliche Schul­bedarf steht Schülern zu, wenn diese zum 01.08 oder zum 01.02. eines je­weiligen Jahres die An­spruchs­vor­aus­setzungen nach dem SGB II er­füllen. Die Leistung wird ohne Antrag zu den genannten Stichtagen überwiesen.


Schülerbeförderung

DekorationFür Schüle­rinnen und Schüler, die eine all­gemein- oder berufs­bildende Schule be­suchen, werden die er­forder­lichen tat­säch­lichen Schüler­be­förderungs­kosten auf An­trag über­nommen, die für den Be­such der nächst­ge­legenen Schule des ge­wählten Bildungs­gangs auf Schüler­be­förde­rung an­ge­wiesen sind, weil der Schul­weg nicht zu­mutbar auf andere Weise zu­rück­ge­legt werden kann.

Der Schulweg ist nicht zu­mut­bar, wenn der Schulweg in der ein­fachen Ent­fernung

  • für Schülerinnen bzw. Schüler bis zur Klassenstufe 4 = 2 km
  • für Schülerinnen bzw. Schüler ab Klassenstufe 5 = 4 km

über­schreitet.

Für be­hinderte Schüle­rinnen und Schüler können Aus­nahmen zu­ge­lassen werden.

Er­forderlich sind die Kosten, die bei der Be­nutzung öffent­licher Ver­kehrs­mittel nach dem kosten­günstigsten Tarif an­fallen.

Antragsvordruck Schülerbeförderung, PDF-Datei, (145 kB)

Dekoration


Antrag auf Lernförderung

DekorationDie Lernförderung steht Schüle­rinnen und Schülern zu, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und nach Einschätzung ihrer Lehrer/innen Unterstützung in der Schule benötigen. Die schulischen Angebote haben Vorrang vor der Lernförderung.

Der Lernförder­bedarf ist durch die Lehr­kräfte auf dem folgenden Vor­druck zu bes­tätigen.

Antrag auf Lernförderung, PDF-Datei, (160 kB)

Schulbescheinigung Lernförderung, PDF-Datei, (20 kB)


Antrag auf Teilnahme an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung

DekorationEin Zuschuss zur Mittags­verpfle­gung steht Schüle­rinnen und Schülern zu, die eine allgemein- oder berufs­bildende Schule be­suchen sowie Kindern, die eine Kinder­tages­einrich­tung be­suchen oder für die Kinder­tages­pflege ge­leistet wird. Die Mittags­ver­pflegung muss in schulischer Ver­antwortung ausgegeben werden. Dies gilt ent­sprechend für Kinder­tages­einrich­tungen oder der Kinder­tages­pflege. Der Eigen­anteil pro Mittag­essen be­trägt 1,00 Euro.

Antrag Zuschuss Mittagsverpflegung, PDF-Datei, (160 kB)


Antrag auf Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft

Auf diese Leistung haben Leistungs­berechtigte bis zur Voll­endung des 18. Lebens­jahres An­spruch. Die Leis­tung be­trägt monatlich 10,00 Euro für Mit­glieds­bei­träge in den Be­reichen Sport, Spiel, Kultur und Ge­selligkeit, Unter­richt in künst­lerischen Fächern (zum Bei­spiel Musik­unterricht), ver­gleich­bare an­ge­leitete Aktivi­täten der kul­turellen Bil­dung und/oder die Teil­nahme an Frei­zeiten.

Antrag auf Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben, PDF-Datei, (55 kB)


Information für Leistungsanbieter

Klassen­fahrten und Ausflüge werden direkt mit der Schule sowie Kita, dem Klassen­lehrer oder Be­treuer abgerechnet.

Die Ab­rech­nung der Lern­för­derung, Mit­tags­ver­pflegung und sozial­kulturelle Teil­habe er­folgen über die digi­tale Bildungs­karte. Zur Ab­rech­nung dieser Leis­tungen können sich An­bieter on­line über die Web­seite www.bildungs-karte.org re­gis­trieren. Um eine Re­gis­trie­rung durch­zu­führen klicken Sie bitte auf der ge­nannten Web­seite das Feld Für den Leistungserbringer an. Weiter­gehende In­forma­tionen zum Ver­fahren er­halten Sie über die Web­seite oder tele­fonisch unter zen­tralen Service­nummer 0 45 22 - 76 46 - 100.

 

  Datenschutzhinweis                Copyright / Impressum