Dekoration

Jobcenter-Chef Gerhard Kerssen zieht Bilanz

Acht Jahre Aufschwung im Kreis Plön

Eine Arbeitslosenquote im Kreis Plön von 5,5 Prozent zum Jahres­ende. Ein Anstieg der Be­schäftigten­zahlen von 21600 auf 24000 inner­halb von acht Jahren. In einer Bilanz der Arbeit des Job­centers zeigt sich dessen Geschäfts­führer, Gerhard Kerssen, sehr zu­frieden mit dem lokalen Arbeits­markt: Angesichts der Zahlen kann man nicht sagen, dass der Kreis Plön ein struktur­schwacher Raum ist.

Kreis Plön. Seit 2005 muss sich jeder Bürger, dem eine Arbeit zu­mutbar ist, bei der ehe­maligen Arge melden und bezieht Hartz IV. Zudem be­zahlt das Job­center die Miete und die Neben­kosten der Antrag­steller. Seit Grün­dung flossen über das Jobcenter rund 443 Millionen Euro in­klusive Personal­kosten der Mit­arbeiter in den Kreis Plön. Kerssen: Das ist ein enormer Betrag, der vor Ort ver­blieben ist.

Kerssen bilanziert auch einen deutlich Rückgang der Hartz-IV-Empfänger seit 2005 und damit der all­gemeinen Armut. Im Januar 2006 lebten im Kreis Plön noch 9753 Personen von dieser staat­lichen Zuwendung. Aktuell liegt die Zahl nur noch bei rund 7000. Die Arbeitslosigkeit im Kreis ging in diesem Zeit­raum um rund 40 Prozent zurück.

Eine weitere gute Botschaft: Das Arbeits­amt und das Job­center haben allen Jugend­lichen, die auf der Suche nach einem Aus­bildungs­platz waren, eine Stelle ver­mitteln können. Derzeit habe man keine Bewerber für Aus­bildungs­stellen im Kreis Plön. Auch die­jenigen, die schon mehrere Jahre suchten, seien unter­gebracht worden.

Sorgen bereitet Kerssen die finan­zielle Aus­stattung des Job­centers. Der Etat schmolz von zwölf Millionen auf rund 10,5 Millionen in 2013 zusammen. Haupt­grund: Der Bund stellt immer weniger Mittel für die Ein­gliederungs­hilfe zur Ver­fügung. In Spitzen­jahren kamen schon einmal 7,5 Millionen Euro auf diesem Weg in den Kreis Plön. 2013 stellt der Bund nur noch 2,6 Millionen zur Ver­fügung. Die Lücken werden zum Teil durch EU-Förder­mittel auf­gefangen.

Zurück zum Pressespiegel

 

  Datenschutzhinweis                Copyright / Impressum